header-blog-princess

Princess Magazine

Erleben Sie die Freude des Reisens

Neuigkeiten

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten und exklusivsten Nachrichten aus unseren Reisezielen – der perfekte Ort, um frische und spannende Inhalte zu finden.

Recent Posts

Recent Posts

Lassen Sie sich inspirieren

Entdecken Sie Ideen und Geschichten, die Lust auf die Reise Ihrer Träume machen.

Recent Posts

  • Erkunden Sie das Biosphärenreservat Sian Ka’an, ein Naturparadies

    Erkunden Sie das Biosphärenreservat Sian Ka’an, ein Naturparadies

    https://static-resources.mirai.com/wp-content/uploads/sites/1738/20240614121329/DE-BIOSFERA-SIAN-KAAN.mp3 Das an der mexikanischen Karibikküste gelegene Biosphärenreservat Sian Ka’an ist eines der beeindruckendsten und artenreichsten Naturschutzgebiete Mexikos. Das von …Ganzen artikel lesen
  • Die Kanarischen Inseln: Hotspot für Windsurfer

    Die Kanarischen Inseln: Hotspot für Windsurfer

    https://static-resources.mirai.com/wp-content/uploads/sites/1738/20240611134348/deuLas-Islas-Canarias-capitales-del-windsurf1.mp3 Wassersport ist Ihr Ding? Dann sind die idyllischen Kanarischen Inseln das richtige Reiseziel für Sie. Das Wetter, die Strände …Ganzen artikel lesen
  • 5 sehenswerte Weingüter auf Teneriffa

    5 sehenswerte Weingüter auf Teneriffa

    https://static-resources.mirai.com/wp-content/uploads/sites/1738/20240528061838/deu-5-bodegas-para-visitar-en-Tenerife.mp3 Entdecken Sie auf Teneriffa eine Welt jenseits der üblichen Touristenpfade: Weinberge, die sich malerisch an Vulkanhängen schmiegen, köstliche Tropfen, …Ganzen artikel lesen

Tipps

Hier finden Sie die besten Tipps und Empfehlungen, damit Ihre Reise unvergesslich wird.

Recent Posts

Top-Reiseziele

Entdecken Sie unsere faszinierenden Reiseziele, von denen jedes seinen eigenen Zauber hat. Wählen Sie Ihr nächstes Urlaubserlebnis und machen Sie sich bereit für ein Abenteuer der Extraklasse.

Punta Cana

ARTIKEL ANSEHEN

Riviera Maya

ARTIKEL ANSEHEN

Jamaika

ARTIKEL ANSEHEN

Fuerteventura

ARTIKEL ANSEHEN

Gran Canaria

ARTIKEL ANSEHEN

Teneriffa

ARTIKEL ANSEHEN

La Palma

ARTIKEL ANSEHEN

Barcelona

ARTIKEL ANSEHEN

Kanarische Inseln

Entdecken Sie den Charme der Kanarischen Inseln, die dank ihrer erstaunlichen Vielfalt an Naturlandschaften der ideale Ort für einen Urlaub sind.

La Palma

Tauchen Sie ein in den Zauber von La Palma, einem Naturparadies, in dem Sie die Reinheit der Natur genießen, Sport treiben oder sich auf Entdeckungstour begeben können.

Lassen Sie sich inspirieren

Entdecken Sie Ideen und Geschichten, die Lust auf die Reise Ihrer Träume machen.

La Palma: Ein Taucherparadies im Atlantik

Mit | 17 May, 2024 | 0 kommentare

Bild vom Meeresboden von La Palma

Tauchen ist eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten auf den Kanarischen Inseln. Wissen Sie, warum? Durch den vulkanischen Ursprung der Inseln in Kombination mit einer spektakulären Meeresfauna und -flora entstehen Ökosysteme von unvergleichlicher Schönheit.

La Palma, bekannt als die „Isla Bonita“, ist da keine Ausnahme: Die Tiefen der Küstengebiete beherbergen eine reiche Vielfalt an Meerestieren. Von farbenfrohen Korallen bis hin zu gigantischen Mantarochen.

In diesem Artikel erfahren Sie, warum La Palma ein Paradies für Taucher ist und wo Sie die besten Tauchspots finden.

Schönheit und Ruhe in La Salemera

Das Gebiet La Salemera auf der Insel La Palma

Im Südosten La Palmas, an der Küste der Gemeinde Mazo, liegt das Fischerviertel La Salemera. Das gleichnamige Tauchgebiet erstreckt sich am Strand Arenas Blancas, zwischen Punta de las Salineras und dem Leuchtturm Arenas Blancas.

Mit drei Buchten, die jeweils einen eigenen Tauchspot bieten , ist La Salemera der ideale Ort, um Ihre Tauchfertigkeiten zu verbessern oder neue Unterwasserwelten zu entdecken.

Zu sehen gibt es nicht nur Aale, Muränen oder Kanaren-Demoiselle, sondern auch größere Meereslebewesen wie Kraken, Krebstiere, Zackenbarsche und Rochen. Wenn Sie Glück haben, begegnen Sie vielleicht sogar einer Schildkröte.

Eines der Highlights von La Salemera ist das schwarze Korallenriff in nur 15 Metern Tiefe, normalerweise gibt es sowas erst unter 30 Metern zu sehen.

Es herrscht Ruhe und Gelassenheit: Dies ist der perfekte Ort für Sie, wenn Sie für ein paar Tage komplett von der Zivilisation abschalten möchten. In der Regel ist es ziemlich ruhig hier, aber in den Sommermonaten geht es etwas lebhafter zu.

Gut zu wissen

  • Tauchplatz: 3 Tauchplätze in der Bucht rund um den Leuchtturm, mit verschiedenen Tiefen.
  • So kommen Sie dorthin: Am einfachsten ist die Anreise mit dem Auto. Von unserem Hotel La Palma Princess dauert die Fahrt 35 Minuten.
  • Gibt es einen Parkplatz? Ja, rund um den Leuchtturm gibt es ausreichend Parkplätze.
  • Schwierigkeitsgrad: mittel (bitte beachten: Aufgrund der Strömung sollten Sie das Tauchen hier zwischen Mai und August vermeiden).

Probieren Sie nach Ihrem Tauchgang die köstliche lokale Küche. Wir empfehlen das Restaurante Playa Salemera, das eine große Auswahl an frischem Fisch aus der Region sowie traditionelle kanarische Gerichte anbietet (u. a. Muränen, „Murion“ (ein Fisch aus der Familie der Gymnothorax), Napfschnecken, gebratener Käse mit „Mojo“-Sauce und „Gofio Escaldado“ mit Oktopus). Und das alles zu günstigen Preisen zwischen 20 und 30 Euro pro Person.

Los Cancajos, einer der wichtigsten Urlaubsorte der Insel

Küste von Los Cancajos auf La palma

Los Cancajos in der Gemeinde Breña Baja ist ein touristischer Hotspot im östlichen Teil der Insel. Diese bekannte Gegend zeichnet sich durch zahlreiche natürliche Becken aus, deren Wände aus vulkanischem Material und Sand geformt wurden. Aufgrund der Nähe zu Santa Cruz de La Palma bietet sich nach dem Tauchgang die Gelegenheit, sich die Inselhauptstadt anzusehen.

Eine große Auswahl an Tauchplätzen: Am Strand von Los Cancajos können Sie in seichteren Tiefen verschiedene Arten, darunter Lippfische und Brassen, aus nächster Nähe beobachten. Dank der schwachen Strömung ist er besonders bei Tauchanfängern sehr beliebt, und auch zum Schnorcheln ist er ein idealer Ort. Wenn Sie in tiefere Gefilde vordringen möchten, können Sie 20 Meter tief zum Sandgrund tauchen und Gorgonien und Aale sehen oder La Garra besuchen, einen einzigartigen Felsen in der Gegend.

Eine Gegend auf der Insel, in der die Sonne die Oberhand hat: Es ist ein wunderbarer Ort, um den Strand zu genießen. Mit einer Durchschnittstemperatur von 23 Grad das ganze Jahr über, scheint hier immer die Sonne.

Planen Sie Ihre Reise: In der Gegend gibt es mehrere Tauchschulen, die Kurse und die nötige Ausrüstung anbieten.

Gut zu wissen

  • Tauchplatz: 3 Tauchplätze: Los Cancajos, zwischen 12 und 15 Meter tief; La Garra, mit einer Tiefe von 12 bis 17 Metern, und La Charcha, die wesentlich seichter ist. Wir empfehlen La Charca oder La Garra, wenn Sie auf der Suche nach dem ultimativen Taucherlebnis auf La Palma sind.
  • So kommen Sie dorthin: Am einfachsten ist die Anreise mit dem Auto. Von unserem Hotel aus dauert die Fahrt 45 Minuten.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach (ideal für Tauchanfänger). Bedenken Sie auch, dass zwischen Juni und August die Passatwinde viel stärker sind. Das bedeutet mehr Wellen, was das Tauchen zu einer größeren Herausforderung macht.
  • Gibt es einen Parkplatz? Ja. In der Gegend gibt es gute Parkmöglichkeiten.

Charco Verde, ein einfach zu erreichendes Paradies

Strand Charco Verde in La Palma

Der Strand Charco Verde befindet sich in der Gemeinde Los Llanos de Aridane an der Westküste der Insel, nur zwei Kilometer von Puerto Naos entfernt. Dieser schwarze Sandstrand ist ideal zum Tauchen. Warum? Es ist einer der sonnigsten Orte auf der Insel.

Tauchen Sie ein in kristallklares Wasser: Die unglaublich guten Sichtverhältnisse sind das, was dieses Gebiet so besonders macht; sogar von der Oberfläche des Wassers aus. Das macht den Ort perfekt zum Schnorcheln.

Sie können mit dem Boot fahren: Weiter von der Küste entfernt gibt es Orte mit spektakulären Landschaften. Wenn Sie also das Beste aus diesem Taucherlebnis machen wollen, empfehlen wir Ihnen eine Bootsfahrt. Verschiedene Unternehmen bieten diese Ausflüge an.

Das ultimative Erlebnis: Tauchen Sie durch die zahlreichen Unterwasserbögen. Der tiefste Bogen ist auch einer der beeindruckendsten. 16 Meter unter dem Meeresspiegel gelegen, können Sie hier wahre Wunder des Meeres entdecken. Sie können beobachten, wie Kanarische Garnelen und Hummer von riesigen Armeen von Trompetenfischen eskortiert wurden, die sich ihren Weg durch die Gewässer bahnen.

Nützliche Informationen rund um das Tauchen

  • Tauchplatz: Mehrere Tauchplätze im Norden und Süden des Strandes.
  • So kommen Sie dorthin: Am einfachsten ist die Anreise mit dem Auto. Von unserem Hotel aus dauert die Fahrt 45 Minuten.
  • Schwierigkeitsgrad: einfach-mittel-schwer. Es hängt davon ab, welchen Tauchplatz Sie wählen. Aufgrund des Ausbruchs des Vulkans Tajogaite sollten Sie immer daran denken, die offiziellen Sicherheitsempfehlungen zu prüfen.
  • Gibt es einen Parkplatz? Ja, es gibt zwei große Parkplätze in der Nähe des Strandes.

Tauchem am Leuchtturm von Fuencaliente

Leuchtturm von Fuencaliente auf La Palma

Wenn Sie in der Nähe unseres Hotels La Palma Princess tauchen gehen möchten, dann haben Sie Glück! An der Küste von Fuencaliente finden Sie einen kleinen Strand namens Playa del Faro de Fuencaliente. Es ist der perfekte Ort für Anfänger. Die Lage in der Nähe des La Palma Marina Reservats ist ideal zum Tauchen, denn hier gibt es eine beeindruckende Unterwasserwelt mit Trompetenfischen, Muränen, Mantarochen und Tintenfischen.

Eine faszinierende und vielfältige Landschaft: Hier gibt es große Basaltfelsen, die umgeben sind von zahlreichen Meeresbewohnern wie Schwämmen und Algen in den unterschiedlichsten Farben. Sie haben die Wahl zwischen mehreren Tauchplätzen.

Das bekannteste Tauchgebiet ist der Unterwasserfriedhof, auch bekannt als „Cruces de Malpique“, und der Malpique-Turm, ein Ort mit einer reichen Geschichte, der von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde. In 20 Metern Tiefe treffen Sie auf vierzig Kreuze zu Ehren von vierzig einheimischen Märtyrern, die im sechzehnten Jahrhundert vor der Küste von Fuencaliente starben. Es ist ein beliebter Ort, der sowohl von Menschen besucht wird, die einen Eindruck von der außergewöhnlichen Umgebung bekommen möchten, als auch von Fans des Nachttauchens.

Las Cabras ist ein weiterer bekannter Tauchplatz, und das klare Wasser sorgt für sensationelle Sichtverhältnisse. Vom Kieselstrand aus können Sie zu einer Unterwasserklippe tauchen, wo Sie Arten wie Zackenbarsche, Geperlter Kugelfisch und sogar unglaubliche Mantarochen sehen werden.

Sie können Ihr Abenteuer auch vom Tauchplatz Punta de Los Molinos, wo Sie eine Unterwasser-Vulkanlandschaft sehen können, oder vom Leuchtturm von Fuencaliente aus beginnen. Das Besucherzentrum des Meeresschutzgebiets La Palma befindet sich im alten Leuchtturm.

Wir empfehlen, diese Aktivität mit einem einheimischen Profi durchzuführen.

In unmittelbarer Nähe: Unser Aushängeschild auf La Palma, das La Palma Princess Resort, ist nur 10 Minuten mit dem Auto entfernt.

Achten Sie auf die Strömungen: Sie müssen vorsichtig sein, denn es können sich starke Strömungen bilden. Befolgen Sie alle Sicherheitsrichtlinien und vermeiden Sie das Tauchen an Tagen, an denen davon abgeraten wird.

Nützliche Informationen rund um das Tauchen

    • Hier kann Ihr Abenteuer beginnen: Der Strand Faro bei Las Salinas und der Leuchtturm von Fuencaliente bringen Sie zu allen oben genannten Tauchplätzen.
    • So kommen Sie dorthin: Unser Hotel ist nur 10 Minuten mit dem Auto oder 14 Minuten mit öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt.
    • Schwierigkeitsgrad: mittel-schwer
  • Gibt es einen Parkplatz? Am Leuchtturm gibt es reichlich Platz zum Parken.

Dies sind nur einige der besten Tauchplätze auf La Palma. Auch im Westen der Insel gibt es viele schöne Unterwasserplätze. Allerdings ist der Zugang momentan verboten. Sie befinden sich in der Gassperrzone nach dem Ausbruch des Vulkans Tajogaite (z. B. Puerto Naos oder La Bombilla). Bei Fragen empfehlen wir Ihnen, das Tourismusbüro von La Palma zu kontaktieren.

Außerdem gibt es mehrere Tauchunternehmen, die mit Top-Profis zusammenarbeiten. Sie können Ihnen die nötige Anleitung und Ausrüstung geben, um dieses Erlebnis in vollen Zügen zu genießen und Ihnen die einzigartigen Wunder des Meeresbodens zu zeigen.

Kategorien: Kanaren, La Palma, Lifestyle

Schreibe einen kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit gekennzeichnet*

*

Recent Posts