Karneval in der Dominikanischen Republik

Mit | 9 February, 2022 | 0 kommentare

Die Dominikanische Republik füllt sich mit dem Karneval im Februar mit Farbe und Rhythmus.

Auch wenn die Termine von Region zu Region leicht variieren können, werden die meisten großen Karnevalsveranstaltungen des Landes an verschiedenen Wochenenden im Februar abgehalten. So haben Urlauber die Möglichkeit, im Februar und Anfang März mehr als eine Veranstaltung zu besuchen.

Wie bei jedem typischen Karneval in der Karibik geizt auch der dominikanische nicht mit Farben, Musik und Traditionen. Es stimmt zwar, dass das Fest als solches aus der spanischen Kolonialzeit stammt, aber es ist den Dominikanern gelungen, eigene einzigartige und einheimische kulturelle Elemente einzubringen, die dem Fest eine persönliche Note verleihen.

 

Feste in der Dominikanischen Republik

Wie bereits ausgeführt gibt es in den verschiedenen Regionen des Landes unterschiedliche Arten von Karneval, die wir im Folgenden erläutern:

 

1.Der Karneval De La Vega

 

Es handelt sich vermutlich um den ältesten Karneval des Landes. Der zentrale Protagonist des Karnevals ist der Diablo Cojuelo, eine Figur, die für Unfug, Böses, Lärm und in gewissem Maße auch für Freude steht. 

Cojuelo verkleidet sich stets mit farbenfrohen, auffallend ausdrucksstarken Masken und sehr auffälligen Kleidern voller Strasssteinen und allerlei anderen markanten Elementen.

 

2.Die Guloyas De San Pedro De Macorís

 

In der Gegend von San Pedro de Macorís sind die Guloyas die Protagonisten des Karnevals. Man nimmt an, dass diese Tänzer ursprünglich von den Kleinen Antillen zur Zeit der englischen Kolonisation stammen.

Die Guloyas, die zum Weltkulturerbe gehören, sind eine Gruppe von Menschen, die folkloristisch tanzen und verschiedene Szenen darstellen. Ihre Kostüme sind ein Fest der Farben, Bänder, Spiegel und Fransen.

 

3.Die Lechones De Santiago

 

Dies ist vermutlich der berühmteste Karneval des ganzen Landes, bevölkert von kleinen Teufelchen, die Lechones (Ferkel) genannt werden und die sich wie diejenigen anderer Karnevalsveranstaltungen im Land ebenfalls auf sehr charakteristische und einzigartige Weise kleiden. 

Wenn man die verschiedenen Karnevalveranstaltungen des Landes kennt, macht es großen Spaß, die einzelnen Karnevalisten anhand ihrer Verkleidung verschiedenen Landesteilen zuzuordnen.

Die Lechones tragen handgefertigte Masken aus einfachen Materialien wie Papier und Pappe, die auffällig bemalt sind, mit imposanten, markanten Hörnern und monströs vorspringenden Mündern (die ursprünglich ein wenig an ein Schwein erinnerten, daher der Name der Ferkel). Im Laufe der Zeit wurde die Maskenform weitergestaltet zu dem, was wir heute sehen, mit Mündern, die so vorstehend sind, dass sie eher an die einer Ente erinnern. Ihre Körper sind mit farbiger Kleidung bedeckt.

 

4.Der Karneval von Santo Domingo

 

Es handelt sich um den Hauptstadtkarneval, der den Geist der verschiedenen Teufel in sich vereint und damit in gewisser Weise eine Kombination der verschiedenen Karnevalsformen des Landes darstellt.

Dieses Karnevalsfest besticht durch seine schiere Größe und die zahlreichen Zuschauer. Die zentralen Straßen der Stadt werden abgesperrt, damit die Karnevalisten, Wägen und Folkloregruppen passieren können. Die Karnevalsveranstaltung ist so groß, dass es sich um den Karneval mit den meisten Figuren und Darbietungen handelt.

 

5.Die Cachuas De Cabral

 

Dass nicht alle Karnevalsveranstaltungen so luxuriös sind, zeigt ein schlichterer Karneval im Süden des Landes.

Die Cachuas sind kleine Teufel, die durch die Straßen von Cabral im Süden des Landes ziehen und das Gesetz selbst in die Hand nehmen, während sie auf der Straße mit der Peitsche knallen. Sie tragen einfache, aber farbenfrohe Kostüme und sind dadurch gekennzeichnet, dass sie ihre Gesichter mit einfachen Masken bedecken.

 

6.Der Karneval von Punta Cana

 

Es handelt sich um die Karnevalveranstaltung, die am nächsten bei unseren Hotels stattfindet, und interessanterweise gehört sie zu den jüngsten in der Geschichte des dominikanischen Karnevals, da diese Feiern erst 2008 das erste Mal abgehalten wurden.

Dieser Karneval wurde im gleichen Geist wie der Karneval von Santo Domingo ins Leben gerufen, das heißt mit dem Ziel, das Beste aller Karnevals des Landes zu vereinen, und dies in der Nähe der wichtigsten Touristengegenden des Landes, um auch die Urlauber mit einbinden zu können.

 

Karneval in den Princess Hotels

Wir von Princess Hotels Punta Cana feiern wir immer gerne Karneval zusammen mit dem Dominikanischen Unabhängigkeitstag (27. Februar), an dem unsere Unterhaltungs- und Küchenteams glänzen, um unseren Gästen das Beste aus der Dominikanischen Republik zu bieten.

Waren Sie schon mal beim dominikanischen Karneval dabei? Hat es Ihnen gefallen? Sicherlich können Sie uns von tollen Anekdoten erzählen, damit wir uns alle mit Ihnen freuen können!

Und wenn Sie noch nicht in den Genuss dieser Erfahrung gekommen sind, erzählen Sie uns einfach, wie viel Lust Sie haben, einmal dabei zu sein!

Kategorien: Karibik, Inspiration, Punta Cana

Kommentare

  1. ig says:

    Wow that was odd. I just wrote an incredibly long comment but after I clicked submit my comment didn’t appear.

    Grrrr… well I’m not writing all that over again.
    Anyhow, just wanted to say excellent blog!

    • Fiona Campbell says:

      I’m not sure what has happened but thank you for your comment

Leave a Reply to ig Cancel reply

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit gekennzeichnet*

*